Flauschige Zeiten

Es wurde mal wieder Zeit, daß ich mich aus der Versenkung zurückmelde – aber momentan warten wir alle darauf, daß der Frühling beginnt (Frauchen wartet eher darauf, daß die blöden Frühblüher, wie sie sie immer beschimpft, endlich mit dem wilden Treiben aufhören – und dann trompetet sie immer ganz laut).
Deshalb habe ich mir für heute etwas ganz besonderes einfallen lassen und habe abgewartet, daß Frauchen wieder wie jeden Abend anfängt, mich zu bürsten – das genieße ich immer ganz furchtbar, besonders jetzt, wo die Wechselzeit anfängt – als sie dann fertig war und die gesammelten Werke einräumen wollte, bin ich blitzeschnell an ihr vorbeigehüpft, habe die Haare ins Maul genommen, sie dann großzügig auf dem Teppich verteilt und mich abschließend darim gewälzt.
Frauchen wusste nicht, ob sie nun lachen oder weinen sollte und holte zuerst den Fotoapparat und dann den Staubsauger…

den Großteil der Haare sieht man gar nicht – da liege ich nämlich drauf!!!

Ich hoffe, ihr habt euch genauso amüsiert wie ich – ich werde jetzt weiter mit meinem Kong Wobbler spielen, denn seit gestern habe ich es endlich raus, wie man an die feinen Leckerlichkeiten darin kommt. Besonders wenn mir das fiese Frauchen eine Socke drüberzieht…

Bis dann, eure Pali

Advertisements

Veröffentlicht am 22. Februar 2011 in Das Leben und ich und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Hi Palinka,
    wird ja wirklich Zeit, dass du dich mal wieder meldest.
    Du bist ja vornehm, du wirst im Zimmer gekämmt? Logo hätte ich das dann auch so gemacht wie du – grins und liebes Wuffi Isi, die dir gratuliert, dass du das mit den Leckerchen aus dem Kong jetzt packst

    • Natürlich bin ich vornehm und werde im Zimmer gekämmt – obwohl ich denke, daß Frauchen die Kämmerei nach draußen verlagern wird, wenn ich noch mehr haare 😉

  2. hay Pali….Mensch hab ich mir schon Gedanken gemacht.
    Schön wenns dir gut geht !!!!!
    och…die Fell Ausbeute hält sich aber in Grenzen find ich, solltest mal bei mr schauen, wenn SIE mich quält ;-(

    Der Kong ist das ober, ober geilste was es gibt auf der Hundewelt !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Jeden Abend nach dem Fresschen, wenn ich in Spiellaune bin, gibt es meinen geliebten Kong mit Fleischwurst oder Käse gefüllt. Mhhhhhhhhh……..läcka

    Bussi du Süss Maus Indi

    • Mein liebster Indi,
      natürlich kann ich nicht so große Haarbüschel von mir werfen wie du, weil ich doch nicht so wunderschönes langes Haar habe – außerdem liege ich bei dem Bild ja auf dem Großteil der Haare drauf :mrgreen:
      Ohhhh, können deine Nacknasen mal meinen Nacktnasen mal verraten, wie man den Kong richtig lecker befüllt – dann müssen die mir nämlich auch noch einen normalen Kong besorgen, den ich dann schön ausschlabbern kann *freu*

  3. Hey Pali,

    uih, wir hatten schon gedacht, Du magst nicht mehr mit uns reden 😉
    Das Fellspiel machen wir auch gern – und was ist der Dank? Wir werden vornehmlich draußen gebürstet, pöööh! Allerdings kommt bei uns auch geringfügig mehr zusammen….
    So’n Wobbler schaut ja spannend aus – und wenn dann auch noch was Leckeres drin ist… hhhhmmmm… lecker!

    LG und Wuff,
    der Nero

    • Natürlich rede ich noch gerne mit euch – nur die letzten Tage hat Frauchen ihren Rechner nicht eingeschaltet – und ihr Hauptpasswort hat sie mir noch nicht verraten. Also muß ich mir halt anders die Zeit vertreiben 😉

  4. Es geht doch nichts über einen hellen Flokati Teppich!
    L.G. Diva

%d Bloggern gefällt das: