Archiv für den Monat Januar 2012

Ein warmer Bilderregen…

…geht nun auf euch nieder, denn die WNN hat in der letzten Woche viele Bilder gemacht – einmal bei der Spazierrunde durch die Kleingärten und gestern beim Besuch bei ihrer Freundin und deren Wuschelbande nebst Kleinteil…

 

Ich beim freudigen Herankommen auf Rückruf – ich weiß ganz genau, was die WNN in der Jackentasche hat 😉

Bild

‚…wenn ich mich schnell genug und ruckartig bewege, dann verzweifelt Frauchen wieder…‘

Bild

‚…und mit dem Schwanz wedeln geht auch…‘

Bild

‚Jetzt wiege ich sie in Sicherheit‘

Bild

‚Na gut, eines noch…‘

Bild

‚Aber jetzt gebe ich ihr den Rest – ich bin so schnell wie der Wind‘

Bild

Bild

Oh, die WNN hockt sich hin, da renn ich doch mal ganz schnell hin…

Bild

Bloß nicht in die schwarze Kiste guggen…

Bild

…die stiehlt einem die Seele!

Bild

Wo ist das Leckerlie?

Bild

Lebensfreude pur…

Bild

War da was?

Bild

Ohhhhh, da liegt ja meine Socke – auf sie mit Gebrüll…

Bild

Und ein Video wie ich mit der Socke spiele…

Jetzt noch die Bilder mit dem Kleinteil – wobei ich zu meiner Schande zugeben muß, daß mir alle vier Nasen etwas zuviel wurden und ich mich in der Wohnung fast die ganze Zeit hinter den beiden NN versteckt und gegrummelt habe, sobald sich einer bewegt hat. Am Ende des Besuchs waren die anderen schon recht interessant, aber ich komnnte nicht über meinen Schatten springen und hab tapfer weiter gegrummelt. Naja, warten wir auf’s nächste Mal un einer Woche…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich hoffe, daß das mit den Videos klappt…
Advertisements

Nu isses vorbei…

…das Jahr 2011 – und mit ihm hat auch das blöde Geknalle die letzten Tage ein Ende. Ich muß sagen, das hat mich am Anfang relativ wenig innteressiert, aber als irgendwelche Vollidioten so eine große Knallbummkiste in 5 Metern Entfernung gezündet haben, da hat es mir dann gereicht und ich wollte nur noch heim. Und auch nicht mehr raus. Von Silvester mittag bis zum Neujahrsmorgen kann ich getrost auf irgendwelche Geschäftsvorgänge verzichten…

Frauchen hat mir dann ganz schnell meine Rescuetropfen gegeben, so konnte ich dann ohne weiteren Probleme dem neuen Jahr entgegen dösen. Zwischendurch habe ich feine Fleischhäppchen vom Raclette bekommen und dem Herrchen ist auch dann und wann ein bißchen Käse ganz aus Versehen runter gefallen, was mir sehr entgegen kam…

Hier ein paar Bilder vom Silvesterabend 🙂

…als wir die letzten Wunderkerzen am Weihnachtsbaum angezündet haben – das finde ich wirklich spannend!
Bild

Die Rescuetropfen zeigen langsam ihre Wirkung ;)
Bild

…aber noch wackeln die Ohren…
Bild

…ich werde müüüüüüüde…
Bild

Oh, must I, Miss Sophie?
Bild

Wenn ich die Augen ganz fest zumache, dann bin ich gar nicht da – und muß nicht nochmal raus!
Bild

schnorchel
Bild

Gibts was zum Essen?
Bild

 

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2012 und muß ehrlich sagen, daß ich persönlich mit 2011 ganz zufrieden war.
Hey, ich habe ein schönes neues Zuhause, wo ich schön verwöhnt werde und die beiden Nacktnasen habe ich mittlerweile auch ganz gut im Griff, ich kriege gutes Happa, darf mittlerweile im Schlafzimmer schlafen, wenn ich will und das mit der Couch kriegen wir auch noch hin – so schnell gebe ich nicht auf…

Liebes Wauuuuu
Pali

 

pics für gb

GB PicsHappy New Year