Die Nacktnasen werden Trottinett

Liebe Freunde,

ich weiß, ich habe lange schon nichts mehr von mir hören lassen, aberdie WNN hat selten Lust die Knipse mit zu unseren Runden mitzunehmen – sie meint, sie muß aufpassen, daß ich nix anstelle und mich brav benehmen. Ha – ich bin doch das gute Benehmen in Person…
Wie ihr vielleicht bereits wisst, sind wir öfter mit dem Fahrrad unterwegs, ich habe dann mein spezielles Zuggeschirr an und darf auch vorneweg laufen und die WNN dann ein Stück ziehen. Die WNN ist zwar stinkefaul (sonst würde sie nie auf die Idee kommen, mich für sie arbeiten zu lassen) aber sie steigert die Arbeit für mich langsam und will mich nicht überanstrengen.

Letzten Mittwoch waren wir dann wieder in Babenhausen bei der Swifferbande zum Grillen inklusive Übernachtung eingeladen und obwohl mir die ganze Wuseltruppe manchmal etwas zu viel wird, bin ich sogar über meinen Schatten gesprungen und habe mit Mara (einer jungen Gos d’Atura Dame, die exakt 2 Jahre jünger ist als ich) und Nono (einem netten Bearded Collie) gespielt. Zwar hat sich Mara immer binnen kürzester Zeit auf den Boden geschmissen und mir ihre intimsten Stellen präsentiert, aber das mag daran liegen, daß sie gerade am Ende ihrer Stehtage war – sie roch sehr interessant, aber von mir geht da ja keine Gefahr aus 🙂

Auch mit Sam und Inchen (beides Pator Vascos) ging alles gut 🙂

Am nächsten Tag haben wir uns dann in die Autos gesetzt und sind in die Felder gefahren, weil die beiden NN endlich mal die Roller der Swiffertruppe ausprobieren wollten – Dogscootering nennt sich das neudeutsch. Aber nun genug gelabert, hier kommen nun endlich die Bilder:

Zuerst die Testrunde mit Julia und Mara als Hasen und der WNN mit mir als Verfolger

Freudige Erwartung sieht doch ein bißchen anders aus 😉
Bild

Juuuuuuuuuuuulia, spann die Mara an – sieh, der Wind treibt Wolken über’s Land, äh, den Himmel, Mist…
Bild

Kann’s losgehen?
Bild

Auf geht’s!
Bild

Bild

Wo bleibt ihr denn?
Bild

Jetzt aber!
Bild

Auf dem Rückweg zum Auto
Bild

Bild

Elegant und aerodynamisch
Bild

Bild

Hauptsache, die Ohren sitzen :)
Bild

Fertigmachen zum Wechsel – die MNN durfte auch rollern und bekam Nono vorgespannt, während ich mich in der Autobox entspannen durfte.
Bild

Bild

Diesmal hatte Julia Sam als Zugtier vorm Roller
Bild

Bild

Bild

Andere, nämlich Karsten uind Ina, sind gerade sehr gemütlich unterwegs
Bild

Farbenpracht
Bild

Nochmaaaaal!!!
Bild

Bild

Bild

Der Shirtaufdruck sagt alles…
Bild

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß inne Backen 🙂
Bild

Und als Überraschung habe ich hier noch ein kleines Filmchen von der Rückfahrt der MNN…

Auf jeden Fall hat es den beiden NN sehr gefallen und die WNN plant nun den Kauf eines Rollers für uns 🙂 Es stehen uns also sportliche Zeiten bevor…

Liebes Waaaauuuuuuu
Pali, der Schnapshund

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Mai 2013 in Das Leben und ich und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Hallo Pali,
    schön, dass du endlich mal wieder schreibst!
    Du hast dich ja beim Ziehen ganz schön ins Zeug gelegt 🙂
    Supi Fotos sind das geworden.
    Heidi gefällt am Besten der T Shirt Aufdruck:-)
    Liebes Wuffi Isi

    • Hallo Isi,
      schön, dass dir die Fotos gefallen (die beiden NN hatten ziemlich viel Ausschuss, weil wir selbst für die neue Knipse zu schnell waren) – spätestens nach Fronleichnam gibt es Nachschub, denn im Urlaub wird sicher wieder geknipst 🙂

      Liebes Wauuuu
      Pali

  2. Och… haste dir son Roller oder Laufrad oder wie immer das heißt geholt ?
    Du hattest das ja mal irgendwo gezeigt…

    • Nee Gucky, noch habe ich keinen Roller gekauft – die Dinger sind nämlich nicht so ganz billig (aber was ist das heutzutage noch) und zuerst stehen die beiden Urlaube (Kurzurlaub im Harz über Fronleichnam und Sommerurlaub in Ungarn ab Mitte Juli) an, die ja auch noch ein bisschen Kohle verbrauchen 😉 Außerdem ist es strenggenommen eh bald zu heiß für solche Anstrengungen – wir konnten am Donnerstag auch nur deswegen fahren, weil es bedeckt und windig war und deshalb die Temperaturen unter 20°C lagen…
      Aber spätestens im Herbst kommt mir so ein Teil ins Haus – das macht nämlich auch ohne Hund vornedran viel Spaß 🙂
      Liebe Grüße
      Melly (die sich hier auch mal zu Wort meldet :D)

  3. Oberhammergeil! Schreit hier meine Menschenfrau! Sie will ja seit Jahren auch schon solch einen Roller! Die spinnt doch! Also ich renn da nicht vor dem Roller her….das kann sie wenn mit Donna machen! Ich find eh sie ist zu blind dafür! ie meint aber das morgens im Wald sowenig los ist, das sie sich das trauen würde ! ….Na dann soll sie doch….aber nicht mit mir!!!!!
    L.G. Diva
    P.S. Ich könnte mir aber vorstellen , das ich auf dem Roller stehe und mich ziehen lasse! 🙂

  1. Pingback: Ja, ich bin auch noch da ;) | Razortooth's Blog

%d Bloggern gefällt das: